Baksi, Kurdo

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Journalist und Autor, wurde 1965 im Osten der Türkei geboren.
    Kurdo Baksi, Journalist und Autor, wurde 1965 im Osten der Türkei geboren. 1980 emigrierte seine Familie nach Schweden. 1987 gründete Baksi das anti-rassistische Magazin "Svartvitt", das später mit dem von Stieg Larsson herausgegebenen Magazin "Expo" kooperierte. Für sein politisches Engagement wurde Baksi mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Olof-Palme-Friedenspreis. Kurdo Baksi ist der Neffe des kurdischen Schriftstellers Mahmut Baksi. Er lebt in Stockholm.

    216 mal gelesen