Augustinski, Peer

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Peer Augustinski erlitt 2006 einen Schlaganfall und plötzlich spielte statt Schauspiel, Sport, Geschichten erzählen und Musik eine Halbseitenlähmung die beherrschende Rolle in seinem Leben
    Peer Augustinski geboren am 25. Juni 1940 in Berlin, erlitt 2006 einen Schlaganfall und plötzlich spielte statt Schauspiel, Sport, Geschichten erzählen und Musik eine Halbseitenlähmung die beherrschende Rolle in seinem Leben. Im Laufe der folgenden zwei Jahre versuchte der Schauspieler, Moderator und Lebenskünstler die Folgen der Hirnblutung zu überwinden und wieder Kontrolle über seine gelähmte linke Seite zurückzugewinnen.
    Im Zentrum auf seinem Weg zurück ins bewegte Leben steht die intensive Physiotherapie, zu der ihn seine Physiotherapeutin Doris Brötz konsequent anleitet. "Hatten wir ausgemacht, dass es einfach sein muss?" "Nein!"

    Peer Augustinski starb am 3. Oktober 2014.

    Bücher des Autors:
    Aus heiterem Himmel (2010)


    de.wikipedia.org

    216 mal gelesen