Archer, Jeffrey

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • lebt in London und Cambridge
    Jeffrey Archer, geboren 1940 in London, wurde bereits mit 29 Jahren Abgeordneter im britischen Unterhaus. Hoch verschuldet musste er zurücktreten - und schrieb den ersten seiner vielen internationalen Bestseller. 1992 wurde er in den Adelsstand erhoben, gehörte lange dem Oberhaus an und verbüßte eine zweijährige Haftstrafe wegen Meineids. Heute lebt er in London und Cambridge. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne.

    Bücher des Autors:
    Es ist nicht alles Gold was glänzt (1984) - Not a penny more, not a penny less (1976)
    Das Attentat (1986) - Shall we tell the president (1977)
    The first miracle (1980)
    Kain und Abel (1981) - Kane & Abel (1979)
    Abels Tochter (1983) - Prodigal daughter (1982)
    Rivalen (1985) - First among equals (1984)
    Ein Mann von Ehre (1987) - A matter of honour (1986)
    Der Aufstieg (1991) - As the crow flies (1991)
    Die Stunde der Fälscher (1994) - Honour among thieves (1993)
    Imperium (1998) - The fourth estate (1996)
    Das elfte Gebot (2000) - The eleventh commandment (1998)
    ?? - Sons of fortune (2003)
    ?? - False impression (2006)
    ?? - The gospel according to Judas (2007)
    ?? - A prisoner of birth (2008)
    Berg der Legenden (2012) - Paths of Glory (2009) Zur Rezi
    ?? - Only time will tell (2011)
    ?? - The sins of the father (2012)
    ?? - Best kept secret (2013)


    de.wikipedia.org
    www.jeffreyarcher.co.uk
    Weiterführende Links
    Facebook
    https://www.facebook.com/JeffreyArcherAuthor

    183 mal gelesen