Windows & Probleme

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Windows & Probleme

    Gestern Abend ist mir aufgefallen, dass das Symbol für die Internetverbindung nicht mehr diese halbrunden Linien waren, sondern so'n viereckiges Symbol mit Stecker. Ich konnte zwar noch ins Internet, aber verschiedenes ging nicht mehr: so wurde z.B. bei einem installierten Spiel kein Update gemacht, und den Windows-Store konnte ich auch nicht besuchen - da bekam ich die Mitteilung, dass keine Verbindung mit dem Server hergestellt werden kann, und ich sollte doch bitte meine Verbindung prüfen. Aber ich hatte doch Internet!
    Also Laptop heruntergefahren, neu hochgefahren ... hat sich nix geändert.
    Den angegebenen Fehlercode habe ich dann mal bei Google eingegeben, doch das hat mir so viele unverständliche und angsteinflößende Vorschläge gebracht, dass ich das Ganze mal über Nacht hab ruhen lassen - manchmal hilft das tatsächlich, so'n Computer ist auch nur ein Mensch :kich:

    Sowas lässt mir aber keine Ruhe, also hab ich ganz prosaisch Onkle Google mal nach 'falsches WLAN-Symbol' gefragt. Uuuund auf einer Seite hatte dann jemand das gleiche Problem und ein anderer hatte den Tipp, den PC nicht herunterfahren, sondern auf 'Neu starten' zu klicken.

    Problem gelöst :tschakka: und so einfach *fg*
    :winki:
    LG
    Sylvie

    Ich mach keine Tippfehler - Das ist "Kreatives Schreiben" :pfeif:
  • Mit sind solche auch schon aufgefallen. Neustart hilft tatsächlich öfters. Kurios finde ich allerdings jedesmal, wenn ich zu Windows-Dingen eine Sicherheitswarnung bekomme. Entweder microsoft kennt sich selbst nicht, oder vertraut sich selbst nicht. Wahrscheinlich sogar beides...
    Liebe Grüße
    René

    :winki:

    Dietrich Bonhoeffer schrieb:

    Den größten Fehler, den man im Leben machen kann, ist, immer Angst zu haben, einen Fehler zu machen.


    Anzeigen Mein ewiger Wunschzettelchen :this:

    Amazon-Prime testen